Drucken

am Dienstag, den 25. Juni 2019, um 19 Uhr in der Mensa des THG

Referent: Oberstudiendirektor i. R. Heinz Klaus Strick aus Leverkusen

Nicht jeder denkt, wenn von Mathematik die Rede ist, unbedingt an etwas Schönes, an etwas, an dem man sich erfreuen kann. Dabei hat die Mathematik viele spannende und durchaus auch ästhetisch schöne Aspekte zu bieten.

Wenn man sich mit den Erkenntnissen und Ideen längst verstorbener Mathematiker beschäftigt, dann kommt man oft aus dem Staunen nicht heraus. Im Vortrag sollen an einige dieser "schönen" Einsichten erinnert werden. Dazu gehören die geometrische Addition von Brüchen, "Kissing Circles", die Unterteilung von Rechtecken in Quadrate oder pythagoreische Muster.

Im Rahmen der Veranstaltung werden farbige immerwährende Kalender sowie Bücher des Referenten zum Kauf angeboten, in denen "schöne Mathematik" präsentiert wird. Der gesamte Verkaufserlös geht an das Friedensdorf Oberhausen.

Organisation: R. Schwolgin