Seit dem Jahr 2013 ist das THG G9-Versuchsschule und bietet sowohl das achtjährige als auch das neunjährige Gymnasium an. Im Jahr 2013/2014 wurde eine G8-Klasse gebildet und drei G9-Klassen. In den weiteren Jahren kamen jeweils nur G9-Klassen zustande.

Jahrgänge mit Grundschul-Fremdsprache

Seit dem Schuljahr 2007/2008 kommen die Sextaner mit Fremdsprachenkenntnissen in Englisch oder Französisch ans Gymnasium. Seit dem Schuljahr 2013/2014 wird in der fünften Klasse als erste Fremsprache Englischunterricht erteilt und die zweite Fremdsprache (Französisch/Latein) beginnt in Klasse 6.

Regelungen für G8 / G9 seit dem Schuljahr 2013/2014
  • Die Schüler lernen am THG als erste Fremdsprache ab Klasse 5 Englisch.
    Englisch wird in der 5. Klasse in 5 Stunden pro Woche unterrichtet.
  • Die zweite Fremdsprache – Französisch oder Latein – beginnt in Klasse 6 mit 4 Stunden pro Woche.
  • Schüler, die sich für das naturwissenschaftliche Profil entscheiden, besuchen ab Klasse 8 (G8) oder ab Klasse 9 (G9) das Fach »Naturwissenschaft und Technik« (NwT). Die Schüler des sprachlichen Profils lernen als dritte Fremdsprache Spanisch. NwT und Spanisch werden jahrgangsübergreifend unterrichtet, d.h. G8 Klasse 8 gemeinsam mit G9 Klasse 9 (usw.).
  • Jahrgangsstufe 10 (G8) und Jahrgangsstufe 11 (G9) werden in der Oberstufe in K1 und K2 bis zum Abitur gemeinsam unterrichtet.
Änderungen mit dem Schuljahr 2016/2017

Mit dem neuen Bildungsplan und der neuen Fächerkombination BNT gab es Änderungen in der Kontingentstundentafel. Die neue Kontingentstundentafel gilt seit dem Schuljahr 2016/2017 für die Klassen 5 und 6.

 

Stundentafel für die Klassen 5 bis 10 des achtjährigen Gymnasiums (G8) - ab 2016/2017
sprachliches und naturwissenschaftliches Profil
  Klasse
Unterrichtsfach
5
6
7
8
9
10
Summe
Deutsch
5
4
4
4
3
4
24
Mathematik
4
4
4
4
4
4
24
Geschichte
2
2
2
3
1
10
Religion/Ethik1
2
2
2
1
2
2
11
Sport
3
3
3
3
2
2
16
1. Fremdsprache
    Englisch
5
4
4
3
3
3
22
2. Fremdsprache
    Französisch/Latein
4
4
4
3
3
18
Musik
2
2
2
1
2
9
Bildende Kunst
2
2
2
2
1
9
BNT4
3
3
6
Biologie
1
1
1
2
5
Physik
2
2
2
2
8
Chemie
2
2
2
6
Geographie
2
1
1
1
1
1
7
Gemeinschaftskunde
1
1
2
4
W-BSO3 1 1 1 3
Profile
  Spanisch/
  NwT2
4
4
4
12
Poolstunden5
2
1
2
1
0,5
0,5
7
Summe
30
32
33
34
35,5
36,5
201

 

Stundentafel für die Klassen 5 bis 11 des neunjährigen Gymnasiums (G9) - ab 2016/2017
sprachliches und naturwissenschaftliches Profil
  Klasse
Unterrichtsfach
5
6
7
8
9
10
11
Summe
Deutsch
4
4
4
4
4
4
3
27
Mathematik
4
4
4
4
3
4
4
27
Geschichte
2
2
2
2
2
10
Religion/Ethik1
2
2
2
1
1
1
2
11
Sport
3
3
2
2
2
2
2
16
1. Fremdsprache
    Englisch
5
4
3
4
3
3
3
25
2. Fremdsprache
    Französisch/Latein
4
4
4
3
3
3
21
Musik
2
2
2
1
1
1
9
Bildende Kunst
2
1
2
2
2
9
BNT4
3
3
6
Biologie
2
1
2
5
Physik
2
2
2
2
8
Chemie
2
2
2
6
Geographie
1
1
2
1
1
1
7
Gemeinschaftskunde
1
1
1
1
4
W-BSO3 1 1 1 3
Profile
  Spanisch/
  NwT2
4
4
4
12
Poolstunden5
2
1
1
1
1,5
0,5
7
Summe
28
29
28
28
32,5
32,5
35
213
1 Für Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen (ab Klasse 7)
2 Naturwissenschaft und Technik
3 Wirtschaft - Berufs- und Studienorientierung, wird zusammen mit Gemeinschaftskunde unterrichtet.
4 Biologie/Natur und Technik
5 Weitere 5 Poolstunden stehen dem Zusatzangebot TheoPlus zur Verfügung. Es können weiterhin zusätzlich Arbeitsgemeinschaften angeboten werden.
Verteilung der Poolstunden am THG seit 2016/2017

Die Schulen können mit einem freien Stundenpool von insgesamt 12 Stunden (»Poolstunden«) – über die Klassen 5 bis 10 (bzw. 11 bei G9) verteilt – ihr eigenes Schulprofil schärfen oder pädagogische Fördermaßnahmen anbieten.

  • Klasse 5: 2 Poolstunden
    Eine Stunde wird für den Basiskurs Medienbildung eingesetzt.
    Die zweite Stunde ist eine Klassenlehrerstunde (VITA).
  • Klasse 6: 1 Poolstunde
    Die Stunde ist eine Klassenlehrerstunde (VITA).
  • Klasse 7: 2 Poolstunden
    Eine Stunde ist eine Klasselehrerstunde (VITA).
    Die zweite Stunde ist der ITG/Informatik zugeordnet. (nur G8)
  • Klasse 8: 1 Poolstunde
    Die Stunde ist eine Klassenlehrerstunde (VITA).
  • Klasse 9: 1,5 Poolstunde
    Eine halbe Poolstunde ist eine Klassenlehrerstunde. Eine Poolstunde ist für den Informatikunterricht (nur G9) bestimmt.
  • Klasse 10: 0,5 Poolstunden (nur G9)
  • Eine halbe Poolstunde ist eine Klassenlehrerstunde.
  • Theo+: 5 Poolstunden
    Die 5 Poolstunden für TheoPlus verteilen sich über die Klassenstufen 5 bis 10 (11).