Konzert in der THG-Aula

Am Donnerstag, den 21.06.2018 findet um 19.30 Uhr in der Aula des THG Schopfheim ein Konzert mit drei jungen Musikformationen statt. Mit von der Partie sind die Gesangsklasse der Musikschule Mittleres Wiesental (Leitung: Jacqueline Forster), der Chor der Klassen 4-6 und das Gesangsensemble der Klassen 7 und 8 der Waldorfschule (Leitung: Sara van Camp) und das Orchester des Theodor-Heuss-Gymnasiums Schopfheim mit zahlreichen  Gesangs- und Instrumentalsolistinnen (Leitung: Clemens Barth). Gespielt und gesungen werden Musikstücke von Händel bis Metallica. Die Bandbreite reicht vom Solostück über Kammermusik-Formationen bis hin zum Orchester.  Stilistisch sind barocke, klassische, romantische Kompositionen ebenso vertreten wie Tangos, Swing-Musik, Stücke von den Beatles, Ray Charles, Nina Simone und Metallica. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zu Gunsten einer neuen Schul-Gitarre gebeten.

Hervorgegangen ist das THG-Orchester aus dem zweimal jährlich auftretenden THG-Projektorchester (seit 2004), das bei Adventskonzerten in der Ev. Stadtkirche und Musicals der Schule zu hören war. Mittlerweile ist daraus eine feste Einrichtung geworden, die auch schon mehrfach bei Begegnungskonzerten Schopfheimer Schulen musiziert hat. Häufig verstärken ehemalige Schüler und Eltern das Orchester bei größeren Konzerten. Die musikalische Leitung hat Musiklehrer Clemens Barth.

Im Schuljahr 2016/17 plant das THG-Orchester ein Weihnachtskonzert in der Evang. Stadtkirche in Schopfheim. Termin: Freitag, 16.12.2016, um 19.30 Uhr.

Die letzten Konzerte:

  • »Konzert der Begegnung« für Interplast (2014)
  • Benefizkonzert für das Rainbow House of Hope (Uganda) (2015)
  • Musikprojekt »Das fliegende Klassenzimmer« (2015)
  • Begegnungskonzert mit der GLRS-Rheinfelden (2016)

Die Proben finden immer dienstags von 15.30 -17.00 Uhr statt. Neuinteressenten sind herzlich willkommen.